Kunstatelier Sonja Siems
KunstatelierSonja Siems

"Kunst-Gewächse" 2020

Zur besseren Lesbarkeit hier Texte und Fotos des Südkurier-Artikels "Wo drei Herzen zu Hause sind" zum Download als PDF-Datei
Artikel Südkurier 22.04.2020 PDF.pdf
PDF-Dokument [803.3 KB]

(22.04.2020)

Ein Artikel im Südkurier über den Bahnhof Grasbeuren und über unsere "Kunst-Gewächse".

(28.03.2020)

Impressionen unserer sprießenden "Kunst-Gewächse" vor dem Bahnhof Grasbeuren bei Salem - Infos zur Aktion: siehe unten.

(28.03.2020)

Theater? … geschlossen.

Museum? …geschlossen.

Galerie? …geschlossen.

 

Ganz ohne Kunst geht es für uns nicht! Gute digitale Angebote gibt es in diesen besonderen Corona-Zeiten inzwischen zwar zuhauf aber es ersetzt für uns nicht den direkten Zugang zur Kunst.

Solche Gedanken waren der Anlass, wenigstens einen kleine „Ausstellung“ unter freiem Himmel zu gestalten… bis es wieder sicher ist, zu Veranstaltungen zu gehen.

 

Aktuell sprießen bei uns die „Kunst–Gewächse“  vor dem Alten Bahnhof Grasbeuren. Gut geschützt unter durchsichtigen Folie. - Wir bringen die Kunst zu den Menschen!

 

„Wir“, das sind der Theaterpädagoge und Hobbymusiker Klaus Wagner vom wARTsaal Grasbeuren (Theater, Tanz, Kunst, Kultur) und die Bildende Künstlerin Sonja Siems (Galerie SiemsHoch3).

 

Die ungewöhnliche Art und Weise der Präsentation unserer vielseitigen künstlerischen Arbeit ergibt sich durch kleine - prall mit Kunst gefüllte - Gewächshäuser aus Plastik, die wie zufällig in der Einfahrt zum Alten Bahnhof stehen.

 

In Zeiten von „Physical-Distancing“ laden wir interessierte Passanten ein, Kultur nicht nur digital abzurufen, sondern bei einer direkten Begegnung mit Originalkunstwerken zu erfahren.

Vorbeikommende Radfahrer oder Spaziergänger können sich - unter Wahrung der aktuell vorgeschriebenen physischen Distanz - den Werken nähern und sie von allen Seiten betrachten…

 

Vielleicht macht das Ganze auch Lust auf mehr? Vielleicht Lust darauf, Aktionen/Seminare im wARTsaal zu besuchen oder die Galerie SiemsHoch3 im Hauptgebäude des Alten Bahnhofs Grasbeuren zu besichtigen, wenn wir wieder öffnen dürfen…

 

Klaus Wagner und Sonja Siems

Grasbeuren im März 2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sonja Siems